header-middle-v2_2x
Tanz & Tanzfilm 

// Festival

Épicentre

Anne Nguyen
Freitag 9 September 2022
20:00 GMT+2
Metropolis Kino
  • Tanzfilm
Frankreich

| Synopsis

Durch den Tanz, die Symbolik des Körpers und die mit Körpern verbundenen Stereotypen lädt Anne Nguyen den Zuschauenden ein, das Konzept der kulturellen Aneignung zu hinterfragen.

"Épicentre". Ein Film, der "den Einfluss großer architektonischer Komplexe auf das menschliche und soziale Verhalten hinterfragt" und das 60-jährige Bestehen der Résidence Le Parc des Architekten Fernand Pouillon feiert. Um die monumentalen und zeitlosen Aspekte seiner Entwicklungen hervorzuheben, habe ich beschlossen, die Tänzerinnen und Tänzer indianische Kopfbedeckungen tragen zu lassen. Ja, wie die, die man oft in Western sieht. Nun, eigentlich habe ich mich an Michael Jacksons Black or White orientiert. (...)" - Anne Nguyen
| Tickets erhalten

| Credits

Scenario, text, direction and choreography: Anne Nguyen
Directed by: Anne Nguyen et Greg Kozo
Dancers: Sonia Bel Hadj Brahim alias “SonYa”, Arnaud Duprat alias “AAron EVO”, Fabrice Labrana alias “Fabbreezy”, Pascal Luce alias “Scalp”, Tony Ndoumba alias “Tonynoscript”
Music: Sébastien Lété
Images: Greg Kozo
Drone: Cédric Nussli
Editing: Mohamed Bouhiya, Anne Nguyen, Greg Kozo
Graphics: Mohamed Bouhiya
Color grading: Greg Kozo

Anne Nguyen

| Social

| Biographie

Die von der Tänzerin, Choreografin, Autorin und Theaterregisseurin Anne Nguyen gegründete Par Terre Dance Company präsentiert seit 2005 Tanz- und Theater-Tanz-Shows in Frankreich und international. Anne Nguyen, die 2015 zum Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres ernannt wurde, wurde 2013 mit dem Preis Nouveau Talent Chorégraphie SACD ausgezeichnet. Von 2015 bis 2018 war sie assoziierte Künstlerin am Chaillot - Théâtre national de la Danse. Anne Nguyens Shows wurden an zahlreichen Theatern und renommierten Festivals aufgeführt, darunter das Holland Festival in Amsterdam, das Tanz im August Festival in Berlin, das Crossing The Line Festival in New-York, das OzAsia Festival in Adélaïde, das URB Festival in Helsinki, das Tanz Bremen Festival, das Huê Festival in Vietnam, das Dies de Dansa Festival in Barcelona und das Festival d'Avignon.

| Biographie

Die von der Tänzerin, Choreografin, Autorin und Theaterregisseurin Anne Nguyen gegründete Par Terre Dance Company präsentiert seit 2005 Tanz- und Theater-Tanz-Shows in Frankreich und international. Anne Nguyen, die 2015 zum Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres ernannt wurde, wurde 2013 mit dem Preis Nouveau Talent Chorégraphie SACD ausgezeichnet. Von 2015 bis 2018 war sie assoziierte Künstlerin am Chaillot - Théâtre national de la Danse. Anne Nguyens Shows wurden an zahlreichen Theatern und renommierten Festivals aufgeführt, darunter das Holland Festival in Amsterdam, das Tanz im August Festival in Berlin, das Crossing The Line Festival in New-York, das OzAsia Festival in Adélaïde, das URB Festival in Helsinki, das Tanz Bremen Festival, das Huê Festival in Vietnam, das Dies de Dansa Festival in Barcelona und das Festival d'Avignon.