Bühne_maske_Oben@2x
Tanz & Tanzfilm 

// Festival

Asterion’s Rooms / Dance into the Web-Maze

  • dance stream | Italy
03
09
18:15

| Film Beschreibung

Asterion's Rooms ist ein Online-Labyrinth, das vom Minotaurus bewohnt wird, der aus der Verbindung einzelner Körper entsteht. Novissimo Bestiario hat seit jeher anthropomorphe Verbindungen untersucht, die in seine Sammlung von 'Monstern' (vom lateinischen monstrum, "Vorzeichen", "Wunderkind", das ambivalente Nuancen annehmen kann) eingefügt werden. Diese 'Monster' und ihre Tänze werden live aus Video-Chat-Fenstern gezeigt.
| Get a Ticket

| CREDITS

Artistic Direction – Fedra Boscaro | Choreography – Caterina Mocciola | Dancers – Anna Albertarelli, Alice Monti, Riccardo De Simone, Francesca Burzacchini, Caterina Mocciola | IT team – Inkode | Original Sound Score – Alessandro Gallerani, Stefano Passini | Animations – Sara Filippi Plotgher

Novissimo Bestiario

| Biografie

Novissimo Bestiario ist ein 'protean' Projekt, das seit 2007 in Zusammenarbeit mit vielen Künstlern partizipative Wege der Autorenschaft entwickelt. Vom Tanz bis zur Multimedia-Installation, vom experimentellen Theater bis zu ortsspezifischen Performances, von der Gestaltung von Kostümen und Masken bis zur Zusammenarbeit mit Bild- und Klangkünstlern: Wir sind daran interessiert, mit den zeitgenössischen 'Bildern' und neuen 'Monstern' in einen Dialog zu treten.

Photo of Fedra Boscaro, artistic director Novissimo Bestiario

Bleiben Sie auf dem Laufenden
mit Festival News

03-11

SEPTEMBER 2021