header-middle-v2_2x
Tanz & Tanzfilm 

// Festival

Radical Dance Series

Fernanda Ortiz
Freitag 16 September 2022
18:15 GMT+2
LICHTHOF Theater
  • Performance
Argentinien / Deutschland

| Synopsis

RADICAL DANCE SERIES (RDS) ist eine interaktive Projektreihe tanzender Körper irl und im digitalen Raum, die in Oktober 2021 im Hamburger Stadtraum Premiere feierte. Die Serie beschäftigt sich mit Bewegungspraktiken, die wir alle aus dem Alltag kennen. Im gemeinsamen Stehen, Gehen, Sitzen und Liegen thematisiert die RADICAL DANCE Projektreihe so den Ursprung ihres Radikalitätsgedankens (aus dem Lateinischen radix, die Wurzel). „Back to the roots“ heißt es – genauso wie „let’s get back together“. Choreografische Anleitungen sind in Augmented Reality (AR) an ausgewählten Orten digital platziert und können mithilfe eines QR Codes abgerufen und miterlebt werden. Die RADICAL DANCE SERIES sind choreografische Denkanstöße des Innehaltens. Mit alltäglichen Bewegungen und subtilen Proteststrukturen versetzen sie uns in unser tatsächliches Hier und Jetzt. Im Innehalten zeigen sie gemeinsame Möglichkeiten und einfache Alternativen jenseits eines immer komplexer werdenden Weltalltags. Durch die Unmittelbarkeit tänzerischer Begegnungen und die Partizipation der Besucher:innen mittels der AR Erfahrung, schaffen die RDS individuelle und kollektive Begegnungen und ermöglichen hybride Tanzerfahrungen. RADICAL DANCE SERIES kreiert dezentrale und temporäre Tanzräume, die Utopien von Gemeinschaft erproben.

Radical Dance Series will be open for the audience from 18:00 – 22:30 on 16.09. At 18:15 there will be a guided tour of the exhibition by the installation artists.
| Tickets erhalten

| Credits

Concept, Artistic Direction, Choreography: FERNANDA ORTIZ
Co-Choreography & Dance: DEBORAH DALLA VALLE, ANOBAL DOS SANTOS FRANK KOENEN, GIRISH KUMAR RACHAPPA, TRINIDAD MARTINEZ
Research: ANGELA KECIINSKI, ÇAGLAR XIGITOGULLARI
Dramaturgy: LUCIA REINER
Graphic Design: ERIK TUCKOW
User Experience Designer and Web Developer: DANIEL NÜRRENBACH & THILO HEMMIE
Video Direction, Documentation & Motion Capture: SVEN GRELL
Motion Capture: ANGELA KECIINSKI
Motion Capture Assistant: CODEFUNART ()
Camera & Sound Recording: MARCEL EDLINGER
Music Composition: DIEGO VELASQUEZ FUICA
Photography: CHRISTIAN BARTSCH
Production Management & Press: STÜCKLIESEL
Production Assistant & Cooperation: TERESA ROSENKRANTZ

RADICAL DANCE SERIES ist ein Projekt von Fernanda Ortiz unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ - STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz, die Hamburgische Kulturstiftung, den Susanne & Michael Liebelt Stiftungsfonds, die Behörde für Kultur und Medien Hamburg, Bezirksamt Nord und die Unterstützungsfonds der Wiese e.V.

Fernanda Ortiz

| Webseite

| Social

| Biographie

Fernanda Ortiz ist eine Choreografin und Tänzerin. Sie kreiert medial heterogene Werke aus einer intersektionalen Perspektive, in der der Mensch in Beziehung zu sozial-sozialen Phänomenen steht.

| Biographie

Fernanda Ortiz ist eine Choreografin und Tänzerin. Sie kreiert medial heterogene Werke aus einer intersektionalen Perspektive, in der der Mensch in Beziehung zu sozial-sozialen Phänomenen steht.