Bühne_maske_Oben@2x
Tanz & Tanzfilm 

// Festival

Sit Still

  • Panorama Special Program | Canada
11
09
18:00

| Film Beschreibung

Alleine in einer leerstehenden Schule führt der in Montreal lebende Filmemacher Vincent René-Lortie die siebenjährige Adeline Kerry Cruz auf eine intime und erschöpfende Reise der Selbstdarstellung. Mit einer Choreografie von Russell "Gutta" Ferguson verarbeitet sie ihre Emotionen durch den freien und ausdrucksstarken Streetdance-Stil Krump und zur Originalmusik von Brady Kendall von Alaskan Tapes.
| Get a Ticket

| CREDITS

Sit Still
Montreal, Canada
Director: Vincent René-Lortie
Choreographer: Russell “Gutta” Ferguson
Featuring: Adeline Kerry Cruz
Composer: Brady Kendall
Cinematographer: Alexandre Nour
Stylist: Geneviève Boiteau
Editor: Brittney Canda
1st AC: Ivan Peloquin
2nd AC: Olivia Nikolayenko
Sound Recording: Samuël Jodry Larouche
Sound Design: Theo Porcet
Color: Simon Bøisx
Production: Telescope Films
Executive Producer: Samuel Caron
Producer: Élise Lardinois
Production Manager: Félix Cayer
Production Coordinator: Marjorie Gauvin
Special Thanks Francisco Cruz, Mandy Cruz, Sia Cruz, Collège Bourget, Sandrine Carbone-Cyr

Films.Dance
Produced by Jacob Jonas The Company
Executive Producer/Creative Director: Jacob Jonas
Producers: Jill Wilson, Emma Rosenzweig-Bock, Mathieu Wothke
Associate Producers: Joy Isabella Brown, Francisco Cruz, Steve Hackman, Emily Kikta, Rubberlegz, Anibal Sandoval, Mike Tyus, Peter Walker
In partnership with Somewhere Magazine
Co-presented by Harris Theater for Music and Dance, Younes and Soraya Nazarian Center for the Performing Arts, Wallis Annenberg Center for the Performing Arts

Films.Dance in collaboration

| Webseite

Films.Dance

Director: Vincent René-Lortie @vincentrenelortie

Choreographer:  Russell “Gutta” Ferguson @russthedanc3r

Featuring: Adeline Kerry Cruz @adeline.kerry

Composer: Brady Kendall @alaskantapes

Cinematographer: Alexandre Nour @alexandre_nour

Producer: Jacob Jonas The Company

| Biografie

Films.Dance ist eine globale Plattform und ein kreatives Studio für Tanz, gegründet von Jacob Jonas The Company

ABOUT JACOB JONAS THE COMPANY

Jacob Jonas The Company (JJTC) ist ein kreatives Unternehmen, das den Tanz medienübergreifend in originellen Werken zusammenführt und nicht-traditionelle Kollaborationen initiiert.

JJTC besteht aus Choreograph*innen, Macher*innen, kreativen Denker*innen, Kulturforscher*innen, Pädagog*innen, Futurist*innen, Aktivist*innen und Administrator*innen. Unsere Arbeit spricht unterschiedlichste und bisher unerschlossene Bevölkerungsgruppen an und erhöht die Sichtbarkeit von Tanz als Kunstform in Los Angeles und weltweit durch Live-Performance und Medienlandschaften.

JJTC arbeitet weltweit mit Künstler*innen, Institutionen, Wissenschaftler*innen und Technolog*innen zusammen, um Ambitionen und Erfindungen in allen künstlerischen Bereichen zu unterstützen. JJTC repräsentiert und managt Künstler*innen, um deren Potential für vielfältige Projekte zu fördern. Das Unternehmen veranstaltet Community-Events, Bildungskurse und Workshops, um unsere Beziehungen und den intellektuellen Austausch mit Menschen auf der ganzen Welt weiter zu intensivieren.

Bleiben Sie auf dem Laufenden
mit Festival News

03-11

SEPTEMBER 2021